Sportbetrieb wird bis auf Weiters eingestellt

Liebe Mitglieder,

Aufgrund der aktuellsten Corona-Verordnung stellt der TSV Aitrach seinen Sportbetrieb für den November 2020 ein.
Die Gemeinde weist darauf hin, dass sämtliche Sportanlagen und -hallen im November gesperrt sind.

Ende Oktober haben Bund und Länder weitere sehr einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Die vereinbarten Beschränkungen zielen darauf ab, die persönlichen Kontakte um 75 Prozent zu reduzieren und traten am Montag, 2. November 2020 in Kraft. Im Amateurfußball ist seit diesem Zeitpunkt bis Ende November ein Spielbetrieb rechtlich nicht mehr zulässig.

Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot zu verhängen, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst.

Dies gilt natürlich nicht nur für den Fußball, sondern für den gesamten Sportbetrieb im TSV.

Manfred Saitner
1. Vorsitzender             

Andreas Müller
2. Vorsitzender